Zur Auktion

Please see English version below

Seit bereits 29 Jahren bringt das Bild-Werk
Frauenau jeden Sommer über 200 KünstlerInnen und Kunstbegeisterte zusammen.Frauenau ist bekannt für Glas wie auch Glas-Kunst; darüber hinaus bietet die Akademie Kurse aus der ganzen Bandbreite künstlerischer Medien an. So entstanden im Laufe der Jahre nicht nur unzählige Freundschaften. Im Überschreiten der Grenzen von Ländern oder Materialien öffnet die Akademie immer wieder neue gestalterische und professionelle Wege. Als lebendiger Aktivposten der Region und darüber hinaus muss das Bild-Werk Frauenau auch in Zukunft weiter- und überleben!

Als gemeinnütziger Verein ist das Bild-Werk Frauenau auf zusätzliche Mittel wie Spenden und Auktionserlöse angewiesen, um steigende Kosten zu decken.
Möglich wurde diese Auktion wieder durch großzügige Objektspenden von vielen Künstlerinnen und Künstlern, die unserer Internationalen Akademie als Kursleiter oder Assistenten verbunden sind.

Einzigartig sind dabei die vielen Objekte, die in den Werkstätten des Bild-Werk Frauenau entstanden sind. Etliche davon sind Demo-Stücke, die während der Kurse angefertigt wurden, um den Teilnehmenden technische und künstlerische Virtuosität vorzuführen.

Ein aktuelles Beispiel dafür ist die Zusammenarbeit von Shane Fero und Angus Powers (Nummer 27) aus der Juli-Session 2016. Beide kommen aus den USA und genießen weltweite Anerkennung. Die Teilnehmer ihrer beiden Kurse konnten miterleben, wie die zwei Künstler gemeinsam an diesem wundervollen Stück arbeiteten. Das nun in der Auktion angebotene Objekt ist deshalb ein typisches Beispiel für die in der Akademie oft spontan stattfindende Zusammenarbeit von Künstlern aus verschiedenen Werkstätten.
Veranstaltet wird die Benefiz-Auktion auch dieses Mal wieder vom Glaskörper Kulturverein e.V., der Aktivitäten und Projekte in der ostbayerisch-tschechischen Grenzregion zur Unterstützung der (Glas-)Kultur fördert. Der Ertrag der Auktion kommt in voller Höhe dem Bild-Werk Frauenau zugute.

Die Auktion soll ein Spektakel, ein kreatives Ereignis werden, wie man es vom Bild-Werk kennt, wo neben der Kunst für Musik, Wein und Verpflegung gesorgt ist.Viele Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein und es ist eine gute Gelegenheit, alte Freunde zu treffen und neue Freundschaften zu schließen. Wir laden herzlich ein, einen ereignisreichen Tag zu
genießen und wunderbare Kunstwerke aus dem weltweiten „Künstler-Stall“ der Sommerakademie zu erwerben.
Unser herzlicher Dank gilt den vielen Künstlerinnen und Künstlern für ihre Unterstützung. Außerdem danken wir dem Auktionator Dr. Joachim Haas und allen, die zum Erfolg der Benefiz-Auktion 2016 beitragen!

Mark Angus

für das Team von Glaskörper Kulturverein e.V. und Bild-Werk Frauenau e.V.

 
Every summer for 29 years Bild-Werk Frauenau has brought together over 200 international artists and art enthusiasts. Frauenau understandably has an international reputation for glass and for glass art, whilst the academy has also offered courses in fine art and crafts in a full range of mediums. This activity has created innumerable friendships and opened new creative and professional ways for many people; crossing over borders and materials. As a vital asset for the region and beyond, Bild-Werk Frauenau must survive for the future!

Bild-Werk Frauenau as a private initiative and non-profit organisation greatly relies upon the success of the auction to meet the ever growing expenses.
The auction is made possible through those artists who have generously contributed their artworks to Bild-Werk Frauenau. They are all connected to our Inter­national Summer Academy as teachers and teaching assistants.

A unique aspect of the auction is the large number of works that have been made in Bild-Werk Frauenau, often as “demo” pieces. Our teachers and teaching assistants have been able to demonstrate their technical and artistic virtuosity and the results have been generously donated to the auction.

A late example, lot 27, was a collaborative piece made by two teachers in the July session, Shane Fero and Angus Powers. Both of these Americans have worldwide reputations and our students were able to watch them work together to complete this wonderful piece.
This is typical of the lively improvisation which characterises Bild-Werk Frauenau. The Benefit Auction is again organised and supported by „Glaskörper Kulturverein e.V.“, an organisation that engages for the culture, especially of glass, in our border region and beyond. All proceeds from the auction go to Bild-Werk to assist funding the academy.

The Auction will again be a spectacle, a creative event, with music, wine and nibbles, and all the usual Bild-Werk “razzmatazz”, where you can meet with many of the contributing artists, and meet old friends and make new ones. We invite everybody for a very enjoyable day with the bonus of a chance to acquire wonder­ful artworks from the special stable of Bild-Werk artists.

Our heartfelt thanks go to the many artists for their contributions. Our thanks go also to Dr. Joachim Haas as auctioneer and to all who have contributed to the success of the Benefit Auction 2016.

Mark Angus

for the Team of Glaskörper Kulturverein and Bild-Werk Frauenau